Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerAuf.gif
Essen extrem rechts »
11ordnerZu.gif
Übersicht
11ordnerZu.gif
AfD
11ordnerZu.gif
Salafisten
11ordnerZu.gif
Pegida in Essen
11ordnerZu.gif
NPD / JN »
11ordnerZu.gif
Flüchtlingshetze »
11ordnerZu.gif
Bürgerwehr
11ordnerZu.gif
Hooligans »
11ordnerAuf.gif
Pro NRW »
111ordnerZu.gif
Übersicht
111ordnerZu.gif
2015: OB-Wahl
111ordnerZu.gif
Pro NRW im Rat
111ordnerZu.gif
Hetze am 1. Mai 2014
111ordnerZu.gif
Pro NRW Jahresberichte
111ordnerAuf.gif
2013: diverse Vorfälle »
1111ordnerZu.gif
- 12.12. Wappenmißbrauch
1111ordnerZu.gif
- 05.10 2 x in Essen
1111ordnerAuf.gif
- 21.5. in Altendorf
1111ordnerZu.gif
- 09.3. in Haarzopf
111ordnerZu.gif
2012: 28.4. in Kray »
111ordnerZu.gif
2010: E-Katernberg »
111ordnerZu.gif
2009: Stoppt Rassisten
111ordnerZu.gif
Tipps für Kommunen
11ordnerZu.gif
Die Rechte »
11ordnerZu.gif
2014 neuer Stadtrat
11ordnerZu.gif
Kameradschaften
11ordnerZu.gif
Oseberg/Rechte Mode »
11ordnerZu.gif
Republikaner
11ordnerZu.gif
unklares/sonstiges »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Gegen Pro NRW in Altendorf

Eq-ProNRW20130521a.jpgAm Mittwoch, den 21. Mai ca. 20:00 traf sich der Pro-NRW-Kreisverband in einer Gaststätte in der Buddestraße in Essen-Altendorf. Es ist in den letzten Jahren mehrfach gelungen, Treffen der Pro-Nrw-Parteien in Essen ganz zu verhindern.

Die Teilnehmer der kurzfristig durchgeführten Kundgebung wurden über den Anlass und über Pro NRW informiert. Laut (Sprechchöre) und schrill (Trillerpfeifen!) wurde gegen Pro NRW in Essen demonstriert.
In Anbetracht der kurzen Zeit der Mobilisierung war das toll.

Eq-ProNRW20130521b.jpgWir bedanken uns bei allen, die gekommen sind und geholfen haben unseren Protest klar und deutlich in der Öffentlichkeit zu zeigen!


aktuelle Kurzinformationen:

  • am 22. Mai hat uns der Wirt des Restaurantes mitgeteilt, dass er in Zukunft keine Veranstaltung von Pro NRW in seinen Räumlichkeiten zulassen wird.


Inhaltsverzeichnis

NRZ, 24.05.2013: Demo gegen Rechts

NRZ20130524.png

WAZ / Essen,Freitag, 24.05.2013

Demo gegen Rechts


Zu einer Spontandemo gegen Rechts ist das örtliche Bündnis gegen Rassismus und Rechtsradikalismus "Essen stellt sich quer" in Altendorf auf die Straße gegangen: Etwa 30 Bürger wollten mit Trillerpfeifen und Transparenten ein Zeichen setzen gegen die Mitgliederversammlung der rechtspopulistischen Partei Pro NRW . Der Essener Kreisverband tagte zeitgleich in dem Restaurant Lindenhof an der Buddestraße. Nach Angaben der Polizei verlief die Kundgebung friedlich.
Bildunterschrift:
Foto: Konopka

21.05.2013 Pressemitteilung: Pro NRW trifft sich in Essen

Bündnis gegen Rassismus und Rechtsradikalismus



Pressemitteilung


zur Kundgebung gegen Pro NRW Kreisverbandssitzung in Essen-Altendorf am 21. Mai 2013

EqLogoKastenTrans160.png
Im Büro des Anti-Rassismus-Telefons
Friedrich-Ebert-Str. 30,45147 Essen
Telefon/Fax: 0201-232060
www.essen-stellt-sich-quer.de
info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png
www.facebook.com/pages/
Essen-stellt-sich-quer


Essen, 22. Mai 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Bündnis „Essen stellt sich quer“ entschloss sich am gestrigen Abend zur Durchführung einer Kundgebung gegen den Kreisverband von Pro NRW, welcher sich in einem Restaurant in Essen-Altendorf traf.

Rund 50 Demonstranten machten laut und deutlich klar, dass Pro NRW in Essen nicht erwünscht ist.

Zu Recht wehrt man sich in Essen gegen die provokanten Umtriebe dieser rassistischen, rechtsextremen Partei.

Bereits 2010 und 2012 wehrten sich hunderte Essener gegen die Reisedemonstranten von Pro NRW, als sie versuchten, in Essen-Katernberg gegen Muslime und ihre Moscheen anzugehen. Bei Kundgebungsteilnehmern von Pro NRW wurden 2012 in Essen-Kray sogar Waffen sichergestellt!

Im März dieses Jahres demonstrierten mehrere Hundert Menschen in Haarzopf gegen die infamen Unterstellungen von Pro NRW gegen Flüchtlinge in Haarzopf.

Wie uns durch Mails von Pro NRW bekannt wurde, wird weiterhin das Herankarren williger Claqueure durch Pro NRW gepflegt. Zur Pro NRW Kundgebung am 5. Mai in Bonn wurde auch in Essen mobilisiert, um in Bonn den gewalttätigen Protesten im Jahr zuvor zu gedenken. Weitere Teilnehmer wurden dann in Gelsenkirchen, Bochum und Dortmund eingesammelt und nach Bonn transportiert.

Eine „Filiale“ dieser drittklassigen Polittheatertruppe brauchen wir in Essen nun wirklich nicht.

Das Bündnis „Essen stellt sich quer“ wird auch weiterhin konsequent gegen die provokanten Umtriebe von Pro NRW angehen und diese zu be- oder verhindern wissen!

Mit freundlichen Grüßen



nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png