Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

Diese Webseiten sind veraltet und wurden seit Juni 2017 nicht mehr aktualisiert.
Bitte haben Sie Geduld - es wird an einer Lösung gearbeitet.
1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerZu.gif
Essen extrem rechts »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Achtung: Teilartikel!

Dieser Textabschnitt wird üblicherweise nicht isoliert auf eine Webseite dargestellt.

Dort deckt dieser Abschnitt zusammen mit anderen einen zusammenhängenden Themenbereich ab.


.III. Sa, 12.07. 08:00 Bonn: "Kein Fußbreit den Faschisten!"

Veraltet.png Der hier genannte Termin ist veraltet!

 
"Kein Fußbreit den Faschisten!"

Das Bonner Aktionsbündnis "Kein Fußbreit den Faschisten!" ruft für den 12. Juli auf zu einer Demonstration gegen Nazis; der Anlass:

Für den 12.07.08 hat das neonazistische "Aktionsbüro Mittelrhein" eine Demonstration unter dem Motto "Freiheit gibt es nicht geschenkt" in Bonn Duisdorf angemeldet. Die Demonstration richtet sich gegen die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien", die unter anderem jugendgefährdende Texte im sogenannten Rechtsrock-Bereich indiziert. Der Verkauf rechtsextremer CDs ist eine wichtige Einnahmequelle für die rechte Szene.

Nach über 10 Jahren ist dies der erste Versuch der Nazis, wieder in Bonn zu demonstrieren.

Wir, Bonner Bürgerinnen und Bürger, Gewerkschaften, Kirchen, Parteien, Verbände, Initiativen und Vereine setzen ein Zeichen:

Für Neonazis und Faschisten ist in Bonn kein Platz!

Dies ist unsere Stadt!

  • Gemeinsam gegen Rassismus und rechte Gewalt!
  • Für ein Leben in bunter Vielfalt und gegenseitigem Respekt!
  • Gemeinsam gegen Neonazi-Organisationen und -Parteien!
  • Für die Umsetzung des antifaschistischen Auftrages unseres Grundgesetzes!

Wir rufen auf zu einer Demonstration:

Kein Fußbreit den Faschisten!

Naziaufmarsch verhindern!

12.Juli 2008

08:00 Uhr DGB-Haus Bonn

Endenicher Straße 127

Aktuelle Informationen unter: www.bonn-stellt-sich-quer.de

Unter der Federführung des DGB-Bonn bildet sich ein breites Bündnis, um einen geplanten Neonazi-Aufmarsch im Bonner Stadtteil Duisdorf am Samstag, 12. Juli 2008 zu verhindern.

Für eine Gegendemonstration nach Bonn-Duisdorf unter dem Motto "Kein Fußbreit den Faschisten" ist der Treffpunkt um 8 Uhr am Bonner DGB-Haus, Endenicher Str. 127 (vom Hbf Bonn zu Fuß knapp 10 Min. entfernt, Hauptausgang links durch die Unterführung und immer geradeaus).

Ziel ist, durch die Anwesenheit möglichst vieler protestierender Menschen in Duisdorf den Marsch der Neonazis unmöglich zu machen - phantasievoll, friedlich und wirkungsvoll!

Aktuelle Infos finden sich unter http://www.bonn-stellt-sich-quer.de

Dort ist auch die Unterschrift unter den Demonstrationsaufruf möglich (per Mail an bonn@dgb.de).


nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png