Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

Diese Webseiten sind veraltet und wurden seit Juni 2017 nicht mehr aktualisiert.
Bitte haben Sie Geduld - es wird an einer Lösung gearbeitet.
1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerZu.gif
Essen extrem rechts »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Achtung: Teilartikel!

Dieser Textabschnitt wird üblicherweise nicht isoliert auf eine Webseite dargestellt.

Dort deckt dieser Abschnitt zusammen mit anderen einen zusammenhängenden Themenbereich ab.


Sa, 25.10. 10:30 Uhr, Bochum, Demo: WIR SIND BOCHUM (u.a.)

Veraltet.png Der hier genannte Termin ist veraltet!

 

(siehe http://nazistopp-bochum.noblogs.org/)

Rund um den Naziaufmarsch am 25. Oktober 2008 in Bochum wird es eine Vielzahl an Gegenaktivitäten geben.

Bereits am Vorabend, dem 24.10.2008 ruft die Kommunistische Gruppe Bochum (KBG) zu einer Demo unter dem Motto "Mehr als gegen Nazis - die Kapitalistische Totalität angreifen" um 19.00 Uhr ab Bochum HBF auf.

Für den Tag des geplanten NPD-Aufmarschs hat die Antifaschistische Jugend Bochum (AJB) eine Demo gegen Rassismus, Volksgemeinschaft und nationale Identität angemeldet. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Bochumer HBF.

Ab 10.30 Uhr findet auf dem Dr.-Ruer-Platz Bochum eine Kundgebung des DGB statt, zu der auch Parteien, Religionsgemeinschaften und andere gesellschaftliche Kräfte aufrufen. Das Bündnis Bochum gegen Rechts (BgR) mobilisert ebenfalls zu dieser Gegenkundgebung, verfolgt allerdings weitergehend das Anliegen, den Aufmarsch zu verhindern.

Flugblatt-Download und weitere Informationen: http://www.bochumgegenrechts.de (Das Flugblatt liegt auch in türkischer Sprache vor.)

Unterschriften an: DGB Region Ruhr-Mark,Alleestr. 80,Jahrhunderthaus 44793 Bochum

elektronische Unterschriften möglich auf: http://www.bochumgegenrechts.de

WIR SIND BOCHUM - NAZIS SIND ES NICHT

Die NPD hat eine neue Hetz-Kampagne begonnen. Höhepunkt der landesweiten Kampagne soll ein Aufmarsch der Rechtsextremen am 25. Oktober in Bochum sein.

Darum rufen wir alle Bochumer auf: Kommen Sie am 25. Oktober, ab 10.30 Uhr in das Zentrum unserer Stadt! Kommen Sie, ob jung, ob alt, kommen Sie mit Kind und Kegel! Gemeinsam wollen wir aller Welt zeigen, dass wir Bochum sind und Nazis nicht.

BOCHUM SAGT NEIN!

Wir wollen keine Nazis in unserer Stadt, keine Alt- und keine Neo-Nazis.

Wir wollen ihre Parolen nicht hören und ihre Fahnen nicht sehen. Wir wollen ihre Stiefel nicht und nicht ihre Klamotten. Wir wollen ihre Märsche nicht und nicht ihre Musik, wir können sie nicht ausstehen.

Wir wollen nicht, dass ihre Gewalt bei uns Aufmarsch hält, ihr führer-frommes Gebrüll, ihr reaktionäres Frauenbild, ihr martialisches Gehabe.

Wir wollen ihre Intoleranz nicht haben, ihren Rassismus, ihren Antisemitismus, ihren Hass auf alle, die anders sind als sie selber, ihren Hass auf uns.

Wir wollen sie nicht, wir wehren uns:

BOCHUM SAGT JA!

Wir bekennen Farbe. Wir wollen eine Stadt, die farbig ist und bunt.

Eine Stadt, die das Fremde liebt und den Nächsten. Eine Stadt, die den Unterschied feiert und die Ähnlichkeit. Eine Stadt, die neugierig ist auf sich und andere. Die mutig ist und freimütig, offen und aufgeschlossen.

Wir wollen eine friedliche Stadt und wollen den Nazis friedlich widerstehen. Wir wollen einen Protest der Phantasie, einen Widerstand voll Poesie, wir wollen die Schönheit des Plurals.

AKTUELLE INFORMATIONEN ÜBER DAS PROGRAMM DES TAGES FINDEN SIE UNTER WWW.BOCHUMGEGENRECHTS.DE


AUCH ICH RUFE DAZU AUF, DASS WIR AM 25. OKTOBER GEMEINSAM DEUTLICH MACHEN, DASS WIR BOCHUM SIND UND NAZIS NICHT:

VORNAME / NAME / KONTAKT

Bitte geben Sie Ihren Aufruf im Rathaus Bochum/Bürgerbüro ab. Ihre persönlichen Daten werden zu keinen anderen Zwecken genutzt als dazu, dass wir uns gemeinsam gegen Nazis wehren. KONTAKT | V.I.S.D.P. | MICHAEL HERMUND | DGB REGION RUHR-MARK | ALLEESTRASSE 80 | JAHRHUNDERTHAUS | 44793 BOCHUM Unterschriften auf der 1. Seite: KLAUS KUNOLD | BOCHUMER BÜNDNIS GEGEN RECHTS · KREISVORSTAND | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN · KLAUS FRANZ CDU BOCHUM · MICHAEL HERMUND | DGB REGION RUHR-MARK · ANNA-LENA ORLOWSKI | DIE LINKE BOCHUM FRED SOBIECH | EVANGELISCHE KIRCHE BOCHUM · JENS LÜCKING | FDP BOCHUM · GERD PIEPER | IHK BOCHUM GREGORIJ RABINOVICH | JÜDISCHE GEMEINDE BOCHUM · HERMANN-JOSEF BITTERN | KATHOLISCHE KIRCHE BOCHUM JOHANN PHILIPPS | KREISHANDWERKERSCHAFT BOCHUM · ELMAR WEILER | RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM CHRISTOPH NITSCH | SOZIALE LISTE BOCHUM · BERND FAULENBACH | SPD BOCHUM · OTTILIE SCHOLZ | STADT BOCHUM · KLAUS-PETER HÜLDER | UWG WATTENSCHEID · DIRK MICHALOWSKI | VFL BOCHUM 1848 Unterschriften auf der Rückseite: ABDULLAH ÖZCAN | ABDÜLVAHAP KARABULUT | AHMET BUDUR | AHMET GÜLER | AHMET SOYTÜRK | AKIF ÇALISKAN | ALAETTIN GÜMÜS | ALAN LIGHTON ALEKSANDER CHRAGA | ALEVITISCHE GEMEINDEN IN DORTMUND, ESSEN, LÜDENSCHEID, HAMM | ALI DEDEOGLU | ALI PASA AKBAS | ALI POUR YOUSEFI | ALI RIZA UGURLU | ALMANYA#DA YASAYAN BARTINLILAR DERNEGI ESSEN | ALPTEKIN ERBAGI | AMIN POUR YOUSEFI | AMNESTY INTERNATIONAL BOCHUM | ANDREA NIEHUES | ANDREA TERLISTEN | ANDREAS WEISS | ANGELA SCHILLING | ANKE PFROMM | ANKARA KULTURVEREIN ESSEN | ANNA BARBARA HAGIN | ANNA KONINCKS | ANNE MÖLLER | ANNE-KATRIN HENSING | ANNEMARIE GRAJETZKY | ANNEMONE KÖCHEL | ANNETTE KRUS-BONAZZA | ANNETTE MÖNNICH | ARMIN ROHDE | ARNO HARTMANN | ARNO LOHMANN | ASTRID GABB | ASTRID PLATZMANN | ATATÜRK VEREIN DORTMUND | AYLA UND THOMAS WESSEL | BAHNHOF LANGENDREER | BAHRI AKALIN | BAKI FELEKOGLU | BARBARA FRANKE | BARISSPORT 1984 ESSEN | BASTIAN VON DER LINDE | BAYRAM KESKIN | BEATA, BENEDIKT UND LOTHAR GRÄFINGHOLT | BERND BRUNKE | BETTINA BÖTTCHER | BETRIEBSRAT OPEL BOCHUM | BIANCA SCHMOLZE | BILDUNGS- UND KULTURZENTRUM HAGEN | BIRGITT BEIER | BOCHUMER FRIEDENSPLENUM | BOCHUMER MONTAGSDEMO | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN WITTEN | BRIGITTE NAST | CAROLA HORN | CARSTEN KÖCHEL | CARSTEN THEILE | CELAL METIN | CHARLOTTE FRÖBEL | CHRISTA BEERMANN | CHRISTIANE, HAUKE, SARAH UND BENJAMIN HARTMANN | CHRISTOF WIESCHEMANN | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM | CIHANGIR ISKENDER | DANIELA BIERÖGEL | DAVOOD ZAMANI | DENIS SALIOV | DENNIS HÜGGENBERG | DGB JUGEND BOCHUM | DGB KREISFRAUENAUSSCHUSS BOCHUM | DGB NORDRHEIN-WESTFALEN | DIETER UND BRUNHILDE FINKE | DITIB MOSCHEEGEMEINDEN ALTENA, ALTENESSEN, ARNSBERG, ATTENDORN, BALVE, BERGKAMEN, BESTWIG, BOCHUM, DORTMUND, ESSEN, GEVELSBERG, HAGEN, HAMM, HASPE, HOHENLIMBURG, HALVER, HATTINGEN, HEMER, ISERLOHN, KREUZTAL, LENNESTADT, LIPPSTADT, LÜDENSCHEID, LÜNEN, MARSBERG, MEINERZHAGEN, MENDEN, MESCHEDE, MÜLHEIM, SCHWELM, SCHWERTE, SIEGEN, SOEST, UNNA, WERL, WETTER, WITTEN, WITTEN-HERBEDE | DKP BOCHUM | DORIS KIRSCHNER-HAMER | DOROTHEE SCHMIDT | DURSUN YILMAZ | ELKE BRÜGGENDIECK | EBRU ARICI | ECKHARD SUNDERMANN | EDEN UND TEAM WERBEAGENTUR GMBH | EKREM TAÇBAS | ELKE HEUVEL | ELKE JUNGE | ELKE KÖHN | ELTERNVEREIN HEMER | EMIN YÜZBASOGLU | EMRULLAH KÖKSAL | ENGELLILER DENEGIL HAMM | ERKAN TÜRKOGLU | EVA-BETTINA UND JOCHEN HARTIG | EVA UND WALTER PFRENGLE | EWALD GROTH | FARUK ÖZTÜRK | FATIHSPORT ESSEN | FAZIL ARSLAN | FC ALANYA 1990 ESSEN | FEHMI TÜRKAN | FEVZI ÇEBE | FIRTINASPORT CLUB HERNE | FRAUEN FÜR DEN FRIEDEN | FRAUENVERBAND COURAGE | FRAUKE HENSING | FREUNDESKREIS BOCHUMER SYNAGOGE | FREUNDSCHAFTSVEREIN LETMATHE | FRIEDEL BRENNEKE | FRITHJOF SCHMIDT | FUAT MANSUROGLU | GABRIELE UND SASCHA JANNESCHÜTZ | GENCLIK JUGENDCLUB HERNE | GERALD HAGMANN | GERD UND MARGRET LIEDTKE | GERNOT SCHUBERT | GERTRUD WEGNER | GITU INITIATIVE TÜRKISCHER UNTERNEHMER | GREGORY GRUZMAN | GUDRUN MEYER | GÜNTER GLEISING | H. D. GÖLZENLEUCHTER | H. R. REY | HAKKI ÇIPLAK | HAKKI KESKIN | HANS H. HANKE | HANS-JOACHIM BUCHER | HARALD HUFNAGEL | HARTMUT GRAJETZKY | HASAN AKTOPRAK | HASAN MESELI | HAYDAR KALKAN | HAYRIYE ÇAKO | HELGARD ALTHOFF | HELGE BECH | HILDE ACHENBACH | HILDEGARD CATZKOWSKI | HOLGER HAPPE | HOLGER WAGNER | HOLGER WENDT | HORIZONT BILDUNGSZENTRUM ESSEN | HORST EISERMANN | HÜLYA AKSOY | HÜSEYIN ESEN | HÜSEYIN GÜLER | HÜSEYIN SAHIN | IBRAHIM ÖZDEMIR | IFAK E.V. | IG METALL BOCHUM | ILHAN ILKILIÇ | IMAIL ASLANDOGAN | IMAIL BIROL | INGMAR WICHERT | INSTITUT FÜR INTERKULTURELLE MUSIK U. BÜHNENKÜNSTE ESSEN | IRAHIM GÜÇLÜ | ISLAM. ELTERNINITIATIVE ESSEN | ISLAMISCHER KULTURVEREIN HERNE | ISMAIL ÖRDÜ | JAN SCHRADER | JAN-HENDRICK HEUVEL | JENS FRÖBEL | JOHANNES LUDWIG | JOHANNES STEINHAUER | JÖRAN STEINHAUER | JÜDISCHE GEMEINDE BOCHUM | JULIA GÄRTNER | JULIA MÖLLER | JÜRGEN ECKSTEIN | JÜRGEN EICHEL | JÜRGEN KLUTE | JÜRGEN SCHADE | JÜRGEN WIDDER | JUTTA DUSCHKA | KAIM BASIBÜYÜK | KAMPAGNE ¿GERECHTIGKEIT HEILT¿ | KAPADOKYA KULTURVEREIN MÜLHEIM | KARIN FINKBOHNER | KATHARINA SCHUBERT-LOY | KAYSERILILER VEREIN | KENAN INAN | KENAN INAN | KLASKE SCHABERG | KOREANISCHE MIN-YUNG-KULTUR BOCHUM | KULTURRAUM MELANCHTHONKIRCHE | KULTURVEREIN BARTIN ESSEN | KURATORIUM CHRISTUSKIRCHE BOCHUM | LASSE WICHERT | LOKMAN ÇAGIRICI | LOTUS BILDUNGSZENTRUM HERNE | LUDWIG KAISER | LUTZ BERGER | LUTZ DETERRA | MAHMUT ÇEBI | MANFRED BUSCH | MANFRED MÖLLER | MANFRED PREUSS | MANUELA THEILE | MARCUS KIEL | MARGRET LIEDTKE | MARIANNE BARLAGE | MARION HENSING | MARK MANNHEIM | MARTIN SCHUBERT | MARTIN STRELOW | MARTIN WASSMANN | MARTINA FOLTYS-BANNING | MARTINA UND JÜRGEN WERITZ | MATTHIAS GLOTZ | MEDIZINISCHE FLÜCHTLINGSHILFE | MEHMET ATA | MEHMET ÇAPRAZ | MEHMET ERKAN | MEHMET KIIZILKAYA | MEHMET ÖZKARA | MEHMET SASMAZ | MEHMET UGUR | MEHMET YAMAN | MEHMET YULA | METIN SENOCAK | MICHAEL KRUMMACHER | MICHAEL WALETZKO | MIKE RÖSER | MILLI GÖRÜS BOCHUM, DORTMUND, HERNE, HOHENLIMBURG | MILLI HÄUSER | MLPD KREIS BOCHUM | MONIKA GÄRTNER | MONIKA LUDWIG | MUHARREM AKYILDIZ | MUHARREM ÖZCAN | MUHLIS AYBOGAN | MÜMÜN ULUÇ | MURAD BAYRAKTAR | MÜSLÜM DEMIRCI | MUSTAFA ÇIPLAK | MUSTAFA DÜZGÜN | MUSTAFA KOCAKTIR | NADINE UND BEN REDELINGS | NATIK AKYOL | NERMIN YIGIT | NORBERT SIEWERS | NURAY BOYRAZ | OLIVER LINSEL | ÖMER NASUHI SAHIN | ÖMER YURDUSEVEN | OMID POUR YOUSEFI | OSKAR FINKBOHNER | ÖZDAL FAKIR | PARVIN HAMDAM | PASCAL SCHILLING | PETER KERN | PETER NOSS | PETRA FORBRIG | PLANET AFRIKA | RAINER EINENKEL | RALF FELDMANN | RALF D. LANGE | REMZI MEZIROGLU | RENATE GABRIEL | RENATE GÖLZENLEUCHTER | ROLF GREULICH | ROSWITHA WOLF | RÜSTÜ ELMAS | S. DEMLING | SABRINA GÄRTNER | SABRIYE SUPCUN | SALIH ALTINISIK | SANDRA KRÜSSEL | SATIAD ALTENA | SC TÜRKIYESPORT ESSEN | SELÇUK HAN | SENGÜL SENOL | SERAN SARGUR | SERDAR KILIÇ | SEVIM DAGDELEN | SEVKET AVCI | SEYFETTIN YÜKSEL | SEYFI POLAT | SIEGFRIED EVERS | SILVIA STUTZMANN | SIMONE DREYER | SINAN BOZTEPE | SITI PALABIKIK | SIVASLILAR VEREIN HERNE | STADTAKADEMIE BOCHUM | STADTJUGENDRING BOCHUM | STADTKANTOREI BOCHUM | STEFAN KRUG | SÜLEYMAN ARSLAN | SÜLEYMAN KAYHAN | SUSANNE BECH | SYLKE HÄUSER | TAMER GÖKOGLAN, | TAPESH 2012 | THOMAS LINGNAU | THOMAS RAUTH | THOMAS SCHÖPS | THOMAS SEMPERT | THOMAS WECKERMANN | THORSTEN KRÖGER | TIG TÜRKISCHE INTERESSEN GEMEINSCHAFT | TIM SCHUBERT | TRABZONLAR DERNEGI DORTMUND | TURGUT ÖKER | TÜRK. ELTERNVEREINE BOCHUM, ESSEN | TÜRK. SPORT- U. KULTURVEREIN ESSEN | TÜRK. SPORTCLUB HAMM | UKRIKE KLEINEBRAHM | ULI BORCHERS | ULI MIGDAL | ÜLKÜ OCAKLAR BOCHUM, HERNE, WITTEN | ULLA HAARDT | ULLRICH BECKER | ULRICH PREPER | ULRICH ACHENBACH | ULRIKE BAYER | ULRIKE FRÖBEL | ULRIKE SUNDERMANN | URSULA SAUL-LUDWIG | UWE VORBERG | VELI AYDIN | VERBUND DER IMMIGRANTENVEREINE ESSEN | VERDI BOCHUM-HERNE | VEREIN GRIECHISCHER ELTERN BOCHUM | VERENA VIETZKE | VERKEHRCLUB BOCHUM | VERTRAUENSLEUTE OPEL BOCHUM | VIOLA THÖNNISS | VOLKER EISENHUT | VOLKER ROTTMANN | VVN-BDA BOCHUM | WALTRAUD REINDL | WILFRIED FLÖRING | WILHELM HAMER | WILHELM HENSING | WITTENER BÜNDNIS GEGEN RECHTS | WOLFGANG CORDES | WOLFGANG DOMINIK | WOLFGANG SCHUMACHER | YAKUB TAYFUN | YALÇIN DÜZGÜN | YURDUMSPOR ESSEN | YUSUF BAYLAN | YUSUF CINAL | ZEKI ÇIPLAK | ZEYNEL RECBER | ZÜLEYHA DEMIR


nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png