Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

Diese Webseiten sind veraltet und wurden seit Juni 2017 nicht mehr aktualisiert.
Bitte haben Sie Geduld - es wird an einer Lösung gearbeitet.
1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerZu.gif
Essen extrem rechts »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Achtung: Teilartikel!

Dieser Textabschnitt wird üblicherweise nicht isoliert auf eine Webseite dargestellt.

Dort deckt dieser Abschnitt zusammen mit anderen einen zusammenhängenden Themenbereich ab.


Sa, 25.10. 21:00 Uhr, Grend: (Kabarett) Serpil Pak

Veraltet.png Der hier genannte Termin ist veraltet!

 

Die Kabarettistin Serpil Pak präsentiert ihren Rap Stand Up "In Schleier Haft - Eine Orientwalküre packt aus."

"Die Verbalakrobatin präsentiert multiple Persönlichkeitsfacetten in Bundesdeutschen Parallelwelten die auf den tiefsten Grund gehen. Darunter die integrierte Bundestürkin, die Orientwalküre, die Sexkoryphäe und die ganz schlichte Psychotikerin". (Taz Online)

"Der humorvolle weibliche Einblick in das schizophrene Gefühlsleben einer Berufstürkin und Bundesdeutschen auf einer Comedybühne war seit langem überfällig". (Berliner Morgenpost)

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

Im zarten Alter von 9 Jahren wurde Serpil Pak von ihren Eltern nach Deutschland verschleppt. Als Diplompsychologin entwickelte sie eigene Konzepte zu interkulturellen Therapiemethoden und Theaterpädagogik als therapeutisches Instrumentarium und hielt Vorträge für Psychologen, Richter und Staatsanwälte. Pak spielte Rollen in Hörspielen und Fernsehproduktionen für den WDR sowie in dem Kinofilm "Eine andere Liga". Nursel Köse entdeckte sie 1992 für die Frauenkabarettgruppe "Die Bodenkosmetikerinnen". Zuletzt tourten die beiden Frauen mit ihrem erfolgreichen Programm "Arabesk" durch die gesamte Republik. Seitdem trat sie in zahlreichen Comedy Shows auf. Ihre persönliche Spezialität sind Rap Stand Ups in denen sie Sprachwitz mit der Sprechkunst des Hip Hop zusammenbringt. Sie ist Sprachjongleurin und Verbalakrobatin.

Bei Literatürk präsentiert Serpil Pak ihren "Rap Stand Up - In Schleier Haft - Eine Orientwalküre packt aus" und bietet ein weiteres Beispiel dafür, wie Sprache künstlerisch eingesetzt werden kann. Als Berufstürkin sieht sie sich als muslimisch sozialisierte Wahldeutsche mit "Migrationshintergrund" die authentisch protestverschleiert ihre Integrität endlich in der neuen Kollektion von "Bin Lagerfeld" wieder findet. Unbefangen entschleiert sie das Mysterium türkische Frau, erzählt über das deutsche Kreuz mit türkischen Namen und wie aus ihr Sybell Kap wurde, über türkische Väter, deren Töchter sexy verschleiert sind und wie Frau in Neukölln interkulturell ins Ohr "gefickt" wird. Gut, dass sie als ausgebildete Psychologin ihr zwangsschizophrenes Leben im Spannungsfeld transkultureller Parallelwelten meistern kann!

"Stand up Comedy, die unters Kopftuch geht". (Taz Online)

"Serpil Pak hat es nicht leicht. Als Berufstürkin und Passdeutsche ist sie in einem zwangsschizophrenen transkulturellen Spannungsfeld gefangen, dass sie nur dank ihres Psychologiestudiums und ihrer manischen Kaufsucht erträgt. Shoppen gegen die nächste Depression, wenn ihre Mutter mal wieder als Hobbyärztin mit freiverkäuflichen Antibiotika aus der Türkei die gesamte Nachbarschaft kuriert".(Berliner Morgenpost)

"Nichts und niemand wird verschont. Nicht die modische türkische Schleierträgerin, und die verklemmte Lesbe oder der liebeskranke türkische Gemüseverkäufer, der seiner Frau beim CSD in Kreuzberg die schöne Drag Queen als wahres weibliches Vorbild zeigt" (Aviva)

"Die Verbalakrobatin präsentiert multiple Persönlichkeitsfacetten in Bundesdeutschen Parallelwelten die auf den tiefsten Grund gehen. Darunter die integrierte Bundestürkin, die Orientwalküre, die Sexkoryphäe und die ganz schlichte Psychotikerin". (Taz Online)

"Der humorvolle weibliche Einblick in das schizophrene Gefühlsleben einer Berufstürkin und Bundesdeutschen auf einer Comedybühne war seit langem überfällig". (Berliner Morgenpost)

www.serpil-pak.de


nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png