Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

Diese Webseiten sind veraltet und wurden seit Juni 2017 nicht mehr aktualisiert.
Bitte haben Sie Geduld - es wird an einer Lösung gearbeitet.
1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerZu.gif
Essen extrem rechts »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Achtung: Teilartikel!

Dieser Textabschnitt wird üblicherweise nicht isoliert auf eine Webseite dargestellt.

Dort deckt dieser Abschnitt zusammen mit anderen einen zusammenhängenden Themenbereich ab.


.VIII. Sa, 01.03. 10.00, VHS: Essener Terror-Orte der Nazi-Zeit

Veraltet.png Der hier genannte Termin ist veraltet!

Sa, 01.03. 10.00-12:30 Uhr, Treffpunkt: Eingang der VHS, Burgplatz 1

Wo man geht und steht: Essener Orte des Terrors in der Nazi-Zeit

Die nationalsozialistische Zeit hat auch in Essen viele Spuren hinterlassen: Wo man geht und steht findet man offensichtliche oder versteckte Orte des Terrors und der Verfolgung, die die Schreckensherrschaft vor unserer Haustür sichtbar werden lassen. Bei diesem Rundgang durch den Bereich der Essener Innenstadt werden wor solche Spuren und Erinnerungsorte aufsuchen und an die unheilvolle Geschichte erinnern, die damit verbunden sind.

Aus der Reihe "Vor 75 Jahren"; Die Essener Volkshochschule führt Veranstaltungen durch zum Thema "Nationalsozialismus und seine Spuren in Essen".

Referent: Christoph Wilmer / Kursgebühr 7 Euro / VHS-Kurs-Nummer: 072.11304 / Anmeldungen zu den Veranstaltungen: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, D-45127 Essen, www.vhs-essen.de (Weitere Informationen: Dr. Walter Wehner, T. 0201 - 88 43 209, walter.wehner@vhs.essen.de)


nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png