Aus Essen stellt sich quer

EqLogoUndTextNeu.png

EqLogoKlein.png 12px-FacebookLogo.png 14px-Eq-Twitterlogo.png, E-Mail: Post_icon.png
info<a>Essen-stellt-sich-quer.de

Diese Webseiten sind veraltet und wurden seit Juni 2017 nicht mehr aktualisiert.
Bitte haben Sie Geduld - es wird an einer Lösung gearbeitet.
1ordnerZu.gif
Essen stellt sich quer »
1ordnerZu.gif
Essen extrem rechts »
1ordnerZu.gif
Essen erinnert + gedenkt »
1ordnerZu.gif
Allgemeine Tipps »
1ordnerZu.gif
Infotisch & Downloads »
1ordnerZu.gif
Seitenübersicht

Achtung: Teilartikel!

Dieser Textabschnitt wird üblicherweise nicht isoliert auf eine Webseite dargestellt.

Dort deckt dieser Abschnitt zusammen mit anderen einen zusammenhängenden Themenbereich ab.


.XII. Info: Buch über Kindertransporte bei 2001

2001 verkauft (in Essen in der Mayerschen Buchhaltung):
Die Rettung der Kinder. Kindertransporte im Dritten Reich. Von Barry Turner

Turner, Barry: Die Rettung der Kinder

Kindertransporte im Dritten Reich.

"Ich bitte euch, den Opfern dieser Katastrophe beizustehen. die keine Naturkatastrophe ist, kein Erdbeben und keine Überschwemmung, sondern eine Katastrophe vom Ausbruch von Unmenschlichkeit der Menschen gegen ihre Mitmenschen." Diese Bitte richtete der engliche Premierminster, Lord Baldwin, 1938 an seine Mitbürger/innen. In diesem Band erzählt der englische Historiker Barry Turner die Geschichte der Kindertransporte im Dritten Reich. Er skizziert die politische Vorgeschichte dieser denkwürdigen Hilfsaktion und schildert die verzweifelte Suche nach dem Auswanderungsziel für die Kinder jüdischer Bürger/innen, die in Nazideutschland keine Zukunft mehr hatten.

Rund 10.000 Jungen und Mädchen zwischen zehn und fünfzehn Jahren wurden durch die Hilfsbereitschaft von opferbereiten Engländer/innen und durch jüdische Hilfsorganisationen vor dem sicheren Tod gerettet. Die meisten Kinder sahen ihre Familien, von denen sie plötzlich und oft unerwartet schnell getrennt wurden, nie wieder. Auf der Grundlage von authentischen Dokumenten, Interviews mit Betroffenen, Pflegeeltern und Erziehern zeichnet Barry Turner das Schicksal junger Erwachsener bis in die Gegenwart.

270 Seiten. Fester Einband. Statt 18,00 - 1,95 - (Nr. 105374)


nach oben Hauptseite E-Mail: info<a>essen-stellt-sich-quer.dePost_icon.png